Tpffcelticsociety

Besuchen Sie die Schweiz in acht Tagen


Besuchen Sie die Schweiz in acht Tagen / Senioren

In einer Woche kann die Reiseroute verlängert werden, obwohl es einige Leute gibt, die mehr Zeit verbringen wollen, um einige der ausgewählten Reiseziele näher kennenzulernen. Wir schlagen eine etwas längere Route vor:

Beginnen Sie mit dem Fliegen nach Genf, der zweitgrößten Stadt der Schweiz und dem europäischen Hauptquartier der UNO, in der französischsprachigen Zone, um von dort aus die GenferseeEs ist das größte in Westeuropa und an dessen Ufern malerische Dörfer liegen, die man zu Fuß und mit Ruhe erreichen kann.

In Genf sollten Sie nicht verpassen:

  • Kathedrale Saint-Pierre.
  • Internationales Museum des Roten Kreuzes.
  • Palast der Vereinten Nationen.
  • Schloss von Chillon, in Montreux, am Ufer des Genfersees.

Die Strecke kann neben Genf Lausanne, Zermatt, Luzern, Zürich und Bern umfassen. Von Zürich und Luzern haben wir bereits mit Ihnen gesprochen, und auf dieser Route empfehlen wir Ihnen auch zu besuchen:

  • Die Altstadt von Bern (von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt).
  • Die Altstadt und die Kathedrale von Lausanne.
  • Zermatt, eine Postkartenstadt am Fusse des Matterhorns, berühmt als Skiort, aber im Frühling und Sommer einen Besuch wert, um die Gornergrat - Zahnradbahn zu erreichen, die 3.089 Meter über dem Meeresspiegel erreicht, oder um die Matterhorn Gletscherparadies in der höchsten Seilbahn Europas (3.883 Meter) und bewundern Sie von dort die spektakuläre Aussicht. Wir empfehlen den Panoramazug Glacier Express Es verbindet Zermatt und St. Moritz zu einer unvergesslichen Reise von siebeneinhalb Stunden.

Restaurants in der Bourg de Four im historischen Zentrum von Genf. @ ST / SwissImage. Kathedrale Saint-Pierre in Genf. Palast der Vereinten Nationen in Genf Schloss von Chillon, in Montreux, am Ufer des Genfersees. Blick auf die Stadt Bern. @ ST / SwissImage. Das historische Zentrum von Bern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. @ ST / SwissImage. Obstmarkt in der Stadt Lausanne. @ ST / SwissImage. Von Zermatt aus können Sie die höchste Seilbahn Europas nehmen und das Matterhorn Glacier Paradise erreichen.