Tpffcelticsociety

Wohnen neben Grünflächen reduziert die Sterblichkeitsrate


Wohnen neben Grünflächen reduziert die Sterblichkeitsrate / Nachrichten

Die Frauen die in Gebieten wohnen, die von Vegetation präsentieren eine Rate von Sterblichkeit insgesamt, 12% niedriger als diejenigen, die in weniger grünen Gebieten leben, wie aus einer Studie der Schule für Medizin und öffentliche Gesundheit TH Chan von der Harvard Universität und die Brigham und Frauenklinik, in den Vereinigten Staaten, die in veröffentlicht wurde Umweltgesundheitsperspektiven.

In der Studie wurden die Daten von 108.630 Frauen in der Gesundheit der Krankenschwestern, die zwischen 2000 und 2008 in den USA durchgeführt wurde, um den Zusammenhang zwischen dem Leben in mehr oder weniger grünen Gebieten und dem Mortalitätsrisiko zu bestimmen. Um den Vergleich zu ermöglichen, wurde das Vegetationsniveau der Umgebung anhand von Satellitenbildern berechnet, die während der verschiedenen Jahreszeiten über mehrere Jahre hinweg erhalten wurden. Andere Todesrisikofaktoren wurden ebenfalls berücksichtigt, wie Alter, Rasse und ethnische Herkunft, sozioökonomisches Niveau und der Konsum von schädlichen Substanzen wie Tabak.

Frauen, deren Wohngebiete in Gebieten mit üppiger Vegetation lagen, wiesen eine um 34% niedrigere Mortalitätsrate auf, die mit Atemwegserkrankungen in Verbindung gebracht wird, und 13% weniger aufgrund von Krebs

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Frauen, deren Heime in Gebieten mit üppiger Vegetation lagen, eine um 34% niedrigere Sterblichkeitsrate bei Atemwegserkrankungen und eine um 13% niedrigere Krebsrate aufwiesen als jene, die eine weniger grüne Umgebung aufwiesen um dein Haus herum.

Die Forscher führen 30% der Vorteile des Lebens in einer Umgebung mit mehr Vegetation auf eine Verbesserung der psychische Gesundheit und weniger wahrscheinlich, Depressionen zu entwickeln, und auch beobachtet, dass Grünflächen mehr Möglichkeiten für soziale Beziehungen und eine Zunahme von körperliche Aktivität, was zu einer Verringerung der Exposition gegenüber Luftverschmutzung beigetragen.