Tpffcelticsociety

Lizard Gift, eine Hoffnung, hämatologische Probleme zu behandeln


Lizard Gift, eine Hoffnung, hämatologische Probleme zu behandeln / Nachrichten

Eine große Anzahl von Arten von Eidechsen vom Aussterben bedroht sind, was wir bis jetzt nicht wussten ist, dass die Gift von diesen Tieren könnte uns helfen, Drogen für zu schaffen behandeln hämatologische ErkrankungenB. tiefe Venenthrombosen, Schlaganfälle oder Myokardinfarkte. Diese Entdeckung wurde von einem Expertenteam der Universität von Queensland in Australien gemacht.

In der Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Giftigwurde das Gift von 16 Echsenarten analysiert, darunter Arten aus Asien, Australien und Afrika. Unter ihnen wurde festgestellt, dass die eine, die zu den größten der Welt gehört, die Komodowaran und andere verwandte Arten, hat gerinnungshemmende Eigenschaften das könnte in Drogen verwendet werden, um Krankheiten zu kontrollieren, die von diesem hämatologischen Problem abgeleitet sind.

Offensichtlich injizieren diese Reptilien die giftige Substanz nicht in ihre Beute, um sie direkt zu töten, sondern sie schwächen und leichter angreifen zu können. Dieser Verschleiß tritt dank einiger Toxine auf, die im Gift gefunden werden und die im Gegenspieler Muskelparalyse, Hypothermie und Blutungen verursachen. Dieser letzte Schaden war es, was die Forscher wissen lassen wollte, wie sie Medikamente für Menschen entwickeln können, weil Sie würden Gerinnsel vermeiden in deinem Kreislaufsystem.

Das Gift des Komodowarans enthält Giftstoffe, die auf Fibrinogen wirken, ein Protein, das für die Bildung von Gerinnseln im Blut verantwortlich ist

Diese Toxine interagieren mit der Fibrinogenein Blutprotein, das drei Polypeptidketten aufweist und für die Bildung von Gerinnseln verantwortlich ist. Einer der Vorteile von Giftgiften besteht darin, dass sie individuell auf diese drei Ketten wirken können, so dass die Autoren sagen, sie könnten in Arzneimitteln verwendet werden, um sehr spezifische Gerinnungsprobleme beim Menschen, wie Myokardinfarkte, Schlaganfälle, zu behandeln o Schlaganfall.

Obwohl es noch viele Studien gibt, um jedes Medikament mit dieser Komponente zu kommerzialisieren, scheint die Entdeckung vielversprechend, nach Meinung ihrer Autoren würde es helfen, Tausende von Todesfällen zu vermeiden.