Tpffcelticsociety

Mehr Fahrradfahren würde 10.000 Leben pro Jahr in der EU retten


Mehr Fahrradfahren würde 10.000 Leben pro Jahr in der EU retten / Nachrichten

Fördern und erleichtern Nutzung des Fahrrades in den Städten zu bewegen, andere mehr umweltbelastende Transport ersetzen, für jedes Jahr beitragen vergangen 10.000 Menschen weniger weg als zu früh in der Europäischen Union, nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Wirtschaftskommission zur Verfügung gestellt der Vereinten Nationen für Europa (UNECE).

Nach Ansicht von Experten dieser Organisationen, Transportsysteme in großen europäischen Städten etabliert, sowie effizient, führen wird umweltfreundlich und gesund, nicht nur für die Umwelt und die Gesundheit der Bürger zu einer Verbesserung führen, sondern auch würde positive Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Ein Verkehrssystem in der Stadt, das nicht nur effizient, sondern auch ökologisch und gesund ist, würde nicht nur die Umwelt und die Gesundheit der Bürger verbessern, sondern sich auch positiv auf die Wirtschaft auswirken

Als Susana Jakab, WHO-Regionaldirektor für Europa erklärt, erhöht die Nutzung von Fahrrädern als Transport Tausende neue Arbeitsplätze -in Aktivitäten erlauben würde, wie Vertrieb und die Wartung von Fahrrädern und Zubehör, oder Konditionierung creasen die für den Verkehr bestimmten Bahnen würden die Gesundheit der Bevölkerung (aufgrund der größeren körperlichen Aktivität) begünstigen und die Anzahl der Verkehrsunfälle sowie die akustische und atmosphärische Kontamination verringern.

Diese Experten, die nach Kopenhagen haben, der dänischen Hauptstadt, als ein klares Beispiel für die Vorteile dieser Form des Reisens, schätzen, dass jedes Jahr sterben in Europa rund eine halbe Million Menschen als Folge der Belastung durch Luftverschmutzung , verursacht vor allem durch die Emission von Gasen aus Fahrzeugen, die weitere 90.000 Todesfälle aufgrund von Verkehrsunfällen hinzufügen müssten.