Tpffcelticsociety

Vanessa Romero


Vanessa Romero / Interviews

Vanessa Romero ist ein Model und Schauspielerin, die für ihre Rolle in der spanischen Serie bekannt ist Derjenige, der kommt. Trotz seines beruflichen Erfolges war sein Leben kein Weg der Rosen, wie er in seinem Buch erzählt Reflexionen einer Blondine (Aguilar, 2016), in dem er erklärt, dass er während seiner Jugend alles hatte, um glücklich zu sein, aber etwas in ihm erlaubte ihm nicht, Frieden zu finden. Darüber hinaus litt Vanesa Mobbing und nachdem sie die Schule gewechselt hatten, um diese Situation zu vermeiden, wurden die Aggressionen mit ihren neuen Klassenkameraden wiederholt. Auf den Seiten des Buches erzählt die Schauspielerin ihre Erfahrungen und bietet Ratschläge für sei glücklich die Angst beiseite lassen, sich auf Vergebung verlassen, Träume jagen und die Selbstwertgefühl, ohne aufzuhören, man selbst zu sein, weil jeder, wie er sagt, alles erreichen kann, was mit Anstrengung und mit der Benzin des Lebens, der Illusion.


Warum haben Sie sich entschieden, dieses Buch zu schreiben?

Ich habe einen Blog genannt Reflexionen einer Blondineund aus dieser Arbeit entstand die Idee, meinen positiven Standpunkt über das Leben zu zeigen. Viele Follower des Blogs fragten mich nach weiteren Informationen und ich dachte, wenn ich nur einen Eintrag schrieb, konnte ich nicht viel erklären. Außerdem schien mir dieses Medium etwas oberflächlich für das zu sein, was ich übertragen wollte, also entschied ich mich, meine Erfahrung in ein Buch zu übersetzen, in mein Lebenshandbuch, das die Werkzeuge dass ich die Person sein musste, die ich heute bin.

Sie sind eine Frau, die ins Fernsehen geht, die Filme und Theater gemacht hat. Wie geht eine bekannte Person mit Kritik um?

Kritik muss wissen, wie man damit umgeht, und verstehen, dass konstruktive Kritik immer positiv ist. Wenn Sie sich diesem Beruf widmen, sind Sie der Öffentlichkeit ausgesetzt, und Kritik gehört dazu. Wenn du ins Fernsehen gehst, weißt du, dass es Leute geben wird, die dich mögen, und andere, die das nicht tun, und das ist normal, da jeder Mensch anders ist und dir vielleicht mehr oder weniger gefällt oder gar nicht gefällt. Konstruktive Kritik ist gut, weil Sie manchmal nicht in der Lage sind, etwas zu sehen, das Sie versagen, und nur wenn Ihnen jemand sagt, dass Sie es erkennen. Es ist jedoch wichtig, dass diese Beobachtungen aus Zuneigung gemacht werden, um Ihnen zu helfen, voranzukommen. Wenn die Kritik nicht aus dem Respekt kommt, verdienen sie es natürlich nicht, gehört zu werden oder auf sie zu achten.

Was war der Auslöser für deine veränderte Einstellung zum Leben und deiner Denkweise?

Es kam eine Zeit in meinem Leben, dass ich alles hatte, um glücklich zu sein, und das war es nicht. Ich hatte Eltern, die mich liebten, ich wurde finanziell unterstützt, ich war Student und Athlet ...; Ich hatte alle Zutaten, um gesund zu sein, aber da war etwas in mir, das mich daran hinderte, mich nicht leben zu lassen oder das Leben zu genießen. Als ich mir dessen bewusst wurde, änderte sich mein Geist oder meine Seele und ich begann mich zu fragen, warum ich mich anpassen musste, wenn ich glücklich sein und mein Leben entspannt und vollständig leben wollte. Von diesem Moment an entsteht ein Pfad, eine innere Suche, ich beginne zu forschen und zu erforschen, wie ich glücklich sein kann und beginne meinen persönlichen Prozess des Wachstums und der Evolution, der bis heute andauert.

Die Gedanken, die wir von uns haben, besonders die negativen, können unser Glück einschränken. Wie können wir von diesen Überzeugungen frei sein?

Es ist ein Prozess der Arbeit, und um uns von diesen negativen Überzeugungen, die wir über uns haben, zu befreien, müssen wir damit beginnen, negative Gedanken durch positive Gedanken zu ersetzen. Genau wie wenn du ins Fitnessstudio gehst, tust du es, um deine Muskeln zu trainieren und in Form zu kommen, um den Körper zu aktivieren, das gleiche muss mit dem Geist geschehen, du musst es Tag für Tag arbeiten. Unser größter Feind ist wir selbst, und ein schlecht gelenkter Geist kann uns den Weg der Hölle und des Versagens beschreiten. Wir müssen lernen, jeden Tag unser eigenes Denken zu managen, mit positiven Gedanken und neuen Glaubenssätzen, die uns helfen, auf der Suche nach Glück zu sein.

Wenn du ins Fitnessstudio gehst, machst du es, um deine Muskeln zu trainieren und in Form zu kommen, um den Körper zu aktivieren, und dasselbe muss mit dem Geist geschehen, du musst es jeden Tag tun

Sie widmen dem Ego einen Abschnitt, den die Royal Spanish Academy (RAE) als Selbstwertgefühl definiert und dem Sie eine breitere Bedeutung zuschreiben. Wie spricht man über dieses Ego und wie beeinflusst es uns?

Das Ego kann dich glauben machen, dass du der Beste bist, aber verwechsle es nicht mit Selbstachtung. Es ist das Übermaß an Liebe zu sich selbst, das bei Menschen beobachtet wird, die immer "ich, ich, ich" sind. Wenn du dich jedoch mit Respekt und Liebe liebst und behandelst, erscheint das Ego nicht, du sprichst auf andere Weise. Das Ego ist etwas, das dem menschlichen Wesen innewohnt, mit dem, was wir zusammen leben müssen, also ist es das Beste zu versuchen, sich damit zu verbünden, zu akzeptieren, dass es da ist, und zu lernen es zu erkennen, wenn es sich manifestiert. Wir sprechen alle gelegentlich vom Ego, und es ist normal, Menschen erleben es genauso wie Wut, Traurigkeit oder Freude, und um es identifizieren zu können, wenn es herauskommt, ist es notwendig, einen Prozess zu beginnen, in den jeder geht Dinge über sich entdecken.

Was vor giftigen Menschen und Mobbing zu tun ist

Die Menschen um uns herum bestimmen unsere Art zu sein in vielerlei Hinsicht. Wie können wir giftige Menschen erkennen, die uns nicht gut tun?

Die giftige Menschen Sie sind Menschen, die wie eine Sache aussehen und eine andere, und immer versuchen, unser Selbstwertgefühl zu senken, so dass wir dem Weg folgen, den sie wollen. Sie sind normalerweise neidische Individuen, die andere disqualifizieren und sehr manipulativ sind. Jeder von uns kann irgendwann im Leben giftig werden, denn ohne es zu merken, treten wir in diese Dynamik ein und am Ende benutzen wir eine Energie, die nicht zum Glück führt. Das Ziel ist, glücklich zu sein und ein volles Leben zu führen, und deshalb müssen wir wachsam sein, denn genauso wie wir liebenswerte Menschen finden, denen wir auch gegenüberstehen können energetische Vampire dass wir stehlenn Energie, oder zu jenen Arten von Leuten, die scheinen, ein Weg zu sein und in Wirklichkeit sind von einem anderen. Diese Menschen sind giftig, und sobald wir sie entdecken, müssen wir sie sofort aus unserem Weg entfernen.

Giftige Menschen sind diejenigen, die wie eine Sache aussehen und eine andere, und immer versuchen, unser Selbstwertgefühl zu senken, so dass wir dem Weg folgen, den sie wollen

Und was müssen wir tun, wenn wir giftig sind?

Die Hauptsache ist, dies zu erkennen; Wenn jemand anfängt, Verhaltensweisen wie die oben genannten zu haben, muss er sich selbst introspektiv untersuchen, warum er sich so verhält und was mit ihm passiert. Viele Richtlinien müssen auf einer persönlichen Ebene durchgeführt werden, die sich von allen Negativen entfernen und das Selbstwertgefühl verbessern muss.

Dann ist ein gutes Selbstwertgefühl der Grundpfeiler, um glücklich zu sein ...

Ja, ohne Zweifel. Zeit und Jahre haben mich gelehrt, dass eine Person, die kein Selbstwertgefühl hat oder sich mit sich selbst nicht wohl fühlt, niemals Glück finden kann. Deshalb müssen wir mehr Zeit investieren, um uns selbst zu lieben und vor allem uns selbst gegenüber allem und jedem zu respektieren.

Als du zur Schule gegangen bist, hast du Mobbing seitens deiner Klassenkameraden erlebt, die es sogar einmal geschafft haben, dich die Treppe hinunter zu werfen. Viele Male Angst oder Scham machen die Opfer nicht erzählen. Welchen Rat würden Sie aus Ihrer Erfahrung den Kindern geben, die diese Situation durchmachen?

Ich würde ihnen sagen, dass sie als Erstes ihren Verwandten, den Menschen, die sie lieben, und natürlich den Lehrern ohne Angst und ohne Scham erzählen müssen. Manchmal machen Menschen Dinge ohne Bedeutung, und die Mobbing Es ist ein Beispiel dafür. Wenn eine Person scheint, was auch immer es ist, versuchen andere, ihn zu überschatten, und das ist, wenn die Fälle von Mobbing. Wenn du klein bist, verstehst du es nicht gut; Ich habe mich gefragt, warum mir das passiert ist, aber im Laufe der Zeit und als ich drinnen gearbeitet habe, habe ich all das begriffen. Das Beste ist, es so zu sagen, dass die Situation so schnell wie möglich endet.

Wenn eine Person scheint, was auch immer es ist, versuchen die anderen ihn zu überschatten, und dann erscheinen die Fälle von Mobbing

Spirituelle Werkzeuge

Du widmest ein Kapitel des Buches, um über die Aura, das Karma oder die Chakren zu sprechen. Wie hast du angefangen dich für diese spirituelle Welt zu interessieren?

Als ich anfing nach dem Warum zu suchen und nach Lösungen, die ich mit all diesen Dingen gefunden habe Werkzeuge das erschien auf meinem Weg, wie das Mantra, das Ho'oponoponound andere. Ich glaube, dass Menschen Energie sind, ich glaube an die Chakren, an die Energie des Universums, und daran gibt es Gesetze. Von da an begann ich zu verstehen, dass Gedanken auch Energie und Schwingungen und damit alles, was du denkst, in deiner Hand hast. Deshalb sage ich immer, dass man mit seinen Gedanken besonders vorsichtig sein muss, weil man sie verwirklichen kann. Alles, woran ich glaube, ist das Ergebnis meiner Suche, und der Weg, den ich entdeckte, war beliebt und ich fühlte mich identifiziert, und er half mir in diesem Veränderungsprozess.

Was ist Ho'oponopono und wie wird es praktiziert?

Die Ho'oponopono Es ist eine hawaiianische Technik, die sich auf vier Grundlagen konzentriert: "Es tut mir leid", "Verzeih mir", "Ich liebe dich" und "Danke". Es ist eine Übung, die benutzt wird, um jene Teile zu heilen, die wir alle im Schatten haben und somit in der Lage sind, weiter voranzukommen. Indem wir dies tun, können wir unser Karma und unsere Seele heilen und weiter an sich selbst arbeiten. Diese Worte magischum es irgendwie auszudrücken, sie erzeugen ein Gleichgewicht im Körper. Um es in die Praxis umzusetzen, müssen wir diese Worte hintereinander sagen, wenn wir uns mit einer anderen Person in einer unangenehmen Situation befinden. Diese Worte haben die Kraft zu heilen.

Du nennst dich selbst "Ex-Eifersüchtiger" und du bezeugst, dass Eifersucht eine Folge von geringer Selbstachtung ist. Was sind die Schritte, um Eifersucht hinter sich zu lassen?

Es gibt keine Richtlinie mehr als sich selbst zu lieben; Wenn uns diese tiefe Liebe entgegengebracht wird und ein immenser Respekt, wenn diese Säule fest verankert ist, muss Eifersucht nicht erscheinen. Eifersucht weist auf ein geringes Selbstwertgefühl hin. Bist du eifersüchtig? Und warum bist du eifersüchtig? Weil du denkst, dass es etwas gibt oder jemanden, der in irgendeiner Hinsicht besser als du sein kann, und du vergleichst dich.Sie treten nicht nur im Paar, sondern auch in der Arbeit und anderen Beziehungen und Aspekten des Lebens auf. Wenn jemand ein hohes Selbstwertgefühl hat, kann er diese Art von Umständen viel besser bewältigen.

In dem Buch greifen Sie häufig auf ein Notizbuch und einen Stift zurück. Wie kann uns das Schreiben auf Papier helfen?

Jede Person muss ihre eigenen finden Werkzeuge sich selbst besser fühlen zu können; Ich schlage das vor, weil ich denke, dass die Tatsache, etwas in einem Notizbuch anzuhalten und zu zeigen, uns manchmal hilft, besser zu denken und zu reflektieren. Den ganzen Tag über haben wir viele Gedanken und die meiste Zeit vergessen wir sie nach einer Weile, aber wenn wir sie schreiben, können wir sie am Ende des Tages lesen und so ein viel präziseres Schema analysieren und ausarbeiten helfen Sie uns zu verstehen, wohin wir gehen, was wir haben und was wir erreichen wollen.