Tpffcelticsociety

Vor- und Nachteile der Billings-Methode


Vor- und Nachteile der Billings-Methode / Schwangerschaft

Die natürliche Methoden der Familienplanung als der Billings Sie sind in der Regel sehr kontrovers, da hinter ihrer Förderung und ihrem Gebrauch meist religiöse Organisationen stehen, die gegen Verhütungsmethoden sind künstlichund dass sie in dieser Form der Geburtenkontrolle eine Lösung für ungewollte Schwangerschaften sehen, die einfach und harmlos ist und die Moral derer, die sie benutzen, nicht beeinträchtigt; Lösung, die zusätzlich von einem bestimmten Teil des medizinischen Sektors unterstützt wird.

Unter den Argumenten, die diejenigen anführen, die dafür sind, finden wir:

  • Es handelt sich nicht um invasive Methoden, da die Frau zu keinem Zeitpunkt irgendeine Art von Medikamenten einnehmen darf, um die damit verbundenen Nebenwirkungen zu vermeiden.
  • Sie sind billiger als künstliche.
  • Sie haben laut einigen Studien einen geschätzten Prozentsatz an Wirksamkeit von etwa 30%.

Abgesehen von den religiösen Nuancen, die mit dieser Methode der Empfängnisverhütung verbunden sind, gibt es auch Stimmen, die aufkommen gegen ihn aus folgenden Gründen:

  • Der Prozentsatz der Schwangerschaften mit diesen Methoden ist ziemlich hoch, da es viel Disziplin und Strenge bei der Überwachung und Beobachtung des Menstruationszyklus erfordert. In der Tat ist es nicht ratsam für diejenigen Frauen, deren Menstruationszyklus sehr unregelmäßig ist.
  • Es wird nicht für Personen empfohlen, die keinen stabilen Partner haben, da diese Methoden die Ausbreitung sexuell übertragbarer Krankheiten nicht verhindern.
  • Der Menstruationsfluss ist nicht immer regelmäßig und variiert unter bestimmten Umständen, wie während der Schwangerschaft und Stillzeit, in der Adoleszenz und Menopause, oder wenn die Frau Medikamente einnimmt oder hohen Belastungen ausgesetzt ist.