Tpffcelticsociety

Vitamin B6


Vitamin B6 / Diät und Ernährung

Tägliche Empfehlungen für Vitamin B6:

1,6-2,2 mg / Tag bei Erwachsenen.

DieVitamin B6, auch bekannt als Pyridoxin, ist ein wasserlösliches Vitamin, dh es ist in der Lage, sich in Wasser aufzulösen. Es ist sehr häufig in Produkten tierischen und pflanzlichen Ursprungs zu finden und führt wichtige Stoffwechselprozesse durch.

DiePyridoxin es ist ziemlich beständig gegen den Sauerstoff der Luft und gegen die Hitze, für das, was es besser hält, ohne sich zu zersetzen und zu inaktivieren.

Vitamin B6 Es stört viele Medikamente wie Penicillin, Medikamente gegen Parkinson und einige orale Kontrazeptiva. Daher ist es von großer Bedeutung, dass vor der Einnahme von Vitamin-Ergänzungen der Arzt konsultiert wird, der uns aufgrund unserer klinischen Geschichte sagen wird, ob wir ihn einnehmen können oder nicht.

Funktionen von Vitamin B6

  • Eine seiner Hauptfunktionen ist die Teilnahme an der Bildung von roten Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion.
  • Nimmt an der Synthese von Nervensendern teil.
  • Beeinflusst die Entwicklung des Gehirns während der Schwangerschaft und Kindheit.
  • Es hilft bei der Bildung von Glykogen.
  • Beteiligt sich an der Bildung von Häm- und Antikörpergruppen.
  • Es greift in den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten ein.
  • Kooperiere in Reaktionen um Energie zu gewinnen.

Nahrungsquellen von Vitamin B6

  • Kalbfleisch, Leber, Schweinefleisch, Geflügel, Lamm.
  • Meeresfrüchte
  • Leber von Fisch.
  • Eigelb
  • Molkerei
  • Vollkornprodukte und deren Derivate, Hülsenfrüchte, Weizenkeime, Bierhefe.

Folgen eines Vitamin B6-Mangels

Anscheinend ist es sehr seltsam, jemanden zu finden, der einen primären Mangel an diesem Vitamin in der Diät hat, jedoch war Vitamin B6 Mangel bei Patienten mit Tuberkulose üblich, die mit behandelt wurden Isoniazid. Das Ergebnis war die Entwicklung von Symptomen wie Anämie, Dermatitis und sogar neurologischen Problemen.

Diejenigen, die dieser Art von Behandlung folgen, erhalten normalerweise 10 mg dieses Vitamins täglich oral. Es ist jedoch eine teure Ergänzung, die Tuberkulose-Behandlung weniger erschwinglich macht.