Tpffcelticsociety

Vitamin B2


Vitamin B2 / Diät und Ernährung

Tägliche Empfehlungen für Vitamin B2:

1,2-1,6 mg / Tag bei Erwachsenen.

Die Vitamin B2 oder Riboflavin ist eine wasserlösliche Vitamin B-Gruppe, die auch Lactoflavin genannt wird. Es ist auch empfindlich gegenüber bestimmten Umweltbedingungen und alkalischen Medien. Dies hat zur Folge, dass zwei Stunden Sonneneinstrahlung Verluste von etwa 85% verursacht.

Die Riboflavin es ist viel weniger löslich und viel besser hitzetolerant als Vitamin B1. In Gemüse ist der Verlust dieses Vitamins durch Lichteinwirkung und Kochen sehr ausgeprägt, was auch einen Teil seiner Eigenschaften beendet.

Dieses Vitamin ist eine kristalline gelbe Substanz, daher wird es normalerweise als natürlicher Farbstoff verwendet, der als Lebensmittelzusatzstoff verwendet wird.

Funktionen von Vitamin B2

  • Nimmt an chemischen Reaktionen teil, um Energie zu gewinnen.
  • Es verursacht die Aktivierung anderer Vitamine des Typs B wie Vitamin B6 und Folsäure.
  • Es ist wichtig für das Wachstum des Körpers.
  • Trägt zur Hämatopoese oder zur Bildung von Blutbestandteilen bei: rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen.
  • Es produziert Glykogenbildung, die die Speicherung von Glukose ist.

Quellen von Vitamin B2

Riboflavin ist in der Natur sehr verbreitet und wir können es in folgenden Lebensmitteln finden:

  • Bierhefe und Pilze.
  • Leber und Eingeweide.
  • Fleisch wie Kalbfleisch, Schweinefleisch, Lamm und Fisch.
  • Milch und seine Derivate.
  • Eier
  • Spinat
  • Spargel
  • Avocados
  • Weizenkeime und ganze Körner.

Folgen von Vitamin B2-Mangel

Menschen, die Mengen unter dem empfohlenen Vitamin B2 haben, sollen es haben Arriboflavinose. Die Hauptsymptome dieses Mangels sind Risse in den Lippen (Cheilosis) und in den Mundwinkeln (eckige Stomatitis). Es stellt jedoch keine ernsthafte Gefahr für das Leben dar.