Tpffcelticsociety

Vitamin B12


Vitamin B12 / Diät und Ernährung

Tägliche Empfehlungen für Vitamin B12:

2-2,6 μg / Tag bei Erwachsenen.

DieVitamin B12 wird eine wasserlösliche Vitamin B-Gruppe auch genanntCobalamin, die kristallin und rot ist und Kobaltmetall in seiner Zusammensetzung enthält. Vitamin B12 es ist in Wirklichkeit eine Gruppe von Molekülen mit ähnlichen Eigenschaften, Strukturen und Funktionen.

Der intrinsische Faktor, Protein, das die Magenschleimhaut produziert, ist für die intestinale Absorption von Vitamin B notwendig12. Bei Resektion oder Magenatrophie, Darmparasiten und Alkoholismus ist die Sekretion des Intrinsic-Faktors vermindert und damit auch die Resorption von Cyanocobalamin.

Cyanobalamin kommt in Lebensmitteln in geringen Mengen vor, bleibt aber während des Kochens ziemlich stabil und degradiert maximal 25%.

Funktionen von Vitamin B12

  • Es erleichtert die Synthese von roten Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung des zentralen Nervensystems.
  • Beteiligung an der Reifung und Entwicklung von Zellen im Allgemeinen und Blut im Besonderen. Es ist Teil der Hämatopoese.
  • Zusammenarbeit mit der Zellenintegrität
  • Beteiligt sich an der Schaffung von Nervengewebe.
  • Es ist notwendig für das Wachstum.

Nahrungsquellen von Vitamin B12

Grundsätzlich finden wir Vitamin B12 oder Cyanocobalamin in Lebensmitteln tierischen Ursprungs:

  • Eier
  • Fleisch
  • Huhn
  • Meeresfrüchte
  • Milch und Milchprodukte

Folgen eines Vitamin B12-Mangels

Strenge vegane oder vegetarische Diäten, bei denen keine tierischen, schlecht ernährten oder zubereiteten Speisen verwendet werden, schwangere Frauen, die sich nicht um ihre Nahrung kümmern, oder Babys, die nicht gut ernährt sind, können zu Vitamin B-Mangel führen12.

Die Anämie ist charakteristisch für das Defizit dieses Vitamins, da der Organismus es benötigt, um rote Blutkörperchen produzieren zu können. Wie gesagt, das B12 sammelt sich nicht im Körper an, so dass das Problem nicht ein Mangel an diesem Vitamin, sondern ein Problem bei seiner Absorption sein wird.

Einige der Gründe, warum der Körper Cyanobalamin nicht richtig aufnehmen kann, sind Magenoperationen, bei denen ein Teil des Organs entfernt wird, ein Missbrauch von Magen-Antazida im Laufe der Zeit, Morbus Crohn oder Zöliakie.