Tpffcelticsociety

Verwendung von Marmelade in der Küche


Verwendung von Marmelade in der Küche / Diät und Ernährung

Traditionell wurden die Konfitüren aus Früchten (Pflaumen, Pfirsichen, Erdbeeren, Brombeeren, Orangen ...) hergestellt, aber seit einiger Zeit haben sich die Gemüsesorten mit Bohnengerichten vermählt: Tomatenkonfitüre, Zwiebel, Paprika, Lauch ... Die Möglichkeiten sind erweitert und die Möglichkeit, sie mit Fleisch, Fisch und sogar Käse zu kombinieren, erleichtert die Ausarbeitung von vielfältigeren Menüs.

Einige Ideen, die in der Küche neben dem traditionellen Frühstück verwendet werden können, sind:

  • VorspeisenVom klassischen Foie mit Tomatenmarmelade bis hin zu einer Käseplatte mit karamellisierter Zwiebelmarmelade oder Lauch.
  • Hauptgerichte: die Marmeladen aus Gemüse sind sehr gut mit Fleisch. Hausgemachte Hamburger mit hochwertigen Zutaten nehmen jede Gemüsekonfitüre sehr gut an, wie Tomaten, grüne Paprika oder sogar Kürbis. Aber neben Hamburgern können wir auch über Lendenbraten, Koteletts oder Filets sprechen, wo die Marmelade einen zusätzlichen Pluspunkt für die Saftigkeit bringt.
  • Gebäck: vielleicht die traditionellste Verwendung, neben dem Frühstück, aber nicht weniger wichtig. Die Marmeladen können bis zur fünften Potenz den bescheidensten Biskuit oder den trockensten Cupcake anheben. Füllen Sie sie mit unserem Lieblingsgeschmack, um sie anders und spezieller zu machen, wenn die Marmelade von uns hergestellt wird. Was wie? Lesen Sie weiter ...

Wie man hausgemachte Marmelade macht

Making hausgemachte Marmelade ist relativ einfach. Wir brauchen nur reife Früchte und Zucker, zusätzlich zu den entsprechenden Behältern, um sie zu erhitzen und zu verpacken. Einige Tipps zur Herstellung von Obstkonserven zu Hause sind:

Um hausgemachte Marmelade zu machen, ist es ratsam, Früchte mit hohem Pektingehalt zum Gelieren auszuwählen.
  • Die Dosen, in denen die Konserven hergestellt werden sollen, 15 Minuten lang in kochendem Wasser sterilisieren. Leeren Sie sie mit dem Gesicht nach unten auf ein sauberes Tuch.
  • Befolgen Sie die Schritte des gewählten Rezepts (abhängig von der Frucht und der Menge, die Sie herstellen möchten) und fügen Sie die Zuckermenge hinzu.
  • Verwenden Sie Früchte mit hohem Pektingehalt (Orangen, Zitronen, Grapefruit, Aprikosen), so dass es geliert. Pektin ist auch in der Haut gefunden, die gut ist, um es zum Zeitpunkt des Kochens zu setzen.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Fruchtsollwert, um ein Überkochen zu vermeiden. Dazu können Sie ein für hohe Temperaturen geeignetes Thermometer verwenden oder einen Tropfen Marmelade auf einem Teller anrichten. Wenn dies nicht verlängert wird und an Ort und Stelle bleibt, ist der Stau fertig.
  • Rühren Sie häufig, um ein Festkleben zu vermeiden.
  • Halten Sie die Flaschen fest verschlossen und mit dem Datum gekennzeichnet. Die Konfitüren können bis zu einem Jahr im Gefrierschrank stehen.