Tpffcelticsociety

Verwendung von Honig in der Küche


Verwendung von Honig in der Küche / Diät und Ernährung

Die Honig Es war und ist in der Küche weit verbreitet. Seine physikalischen Eigenschaften, wie seine Viskosität, seine Töne und sein Glanz, machen es zu einem attraktiven Bestandteil für die Beschichtung von kulinarischen Zubereitungen. Zum Beispiel ist Honig eine Grundzutat in der Baklava, einer typischen Süßspeise aus dem Nahen Osten, oder dem Lebkuchen, einem Keks deutscher Herkunft.

Diese dicke und klebrige Substanz war der Ursprung eines der ersten alkoholischen Getränke, die das menschliche Wesen, den Met, bewies, ein Getränk, das 10-15 Grad Alkohol hat und vielleicht der Vorläufer von Bier war. Honig kommt auch in Küchen sehr häufig vor, und laut Müttern ist er eine heilige Hand Heile gereizte Kehlen.

Der Honig kann neben dem Ersatz des Zuckers auch den Süßstoff bei vielen Präparationen technologische Funktionen haben. Zum Beispiel, aufgrund seiner hygroskopischen Kapazität, die sich in die Fähigkeit, Wasser anzuziehen, übersetzt, hält es die Feuchtigkeit von Keksen, Gebäck und Gebäck. Außerdem reagiert es schnell mit der "chemischen Hefe" (Natriumbicarbonat), was dazu beiträgt, diese Massen zu schwämmen.

Auf der anderen Seite helfen die antioxidativen Verbindungen, die es enthält verzögern das Auftreten von ranzigen Aromen wenn sie beim Backen von Fleisch verwendet werden, und der Zucker hilft, die Bräunungsreaktionen zu beschleunigen, den Geschmack und das Aussehen der Krusten dieser Gerichte zu verbessern.

Beispiel für ein Rezept mit Honig

Fleisch und Gebäck verleihen dem Honig nicht nur ein saftigeres Aussehen, sondern verleihen Soßen auch eine perfekte Note. Mit drei Esslöffel dieser Delikatesse werden 50 ml Essig und zwei Esslöffel Öl eine Honig-Vinaigretteperfekt, um Ihre Salate zu kleiden. Sie können den Honig auch mit Senf mischen und eine perfekte Soße für einige Nuggets oder einige Hühnersticks machen. Aber wenn du hier etwas aufwändiger machen willst, geht das Rezept Stern, Huhn zu Honig:

Hühnchen mit Honig

Für vier Personen.

Zutaten:
  • 1 kg gehacktes Huhn
  • 3 Esslöffel Honig
  • Halbe Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin oder Thymian
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Ein Hauch von Pfeffer (optional)
  • 2 Gläser Wasser (fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie die flüssigste Soße wollen)
Vorbereitung:

Zuerst marinieren Sie das Huhn in der Zitrone für mindestens eine Stunde. Dann bräunen wir es in einer Auflaufform und entfernen es. Im selben Topf die Zwiebel anbraten und wenn es gold ist, das Hähnchen hinzufügen, das wir getrennt haben.

Fügen Sie den Honig, Gewürze und Kräuter hinzu und braten Sie gut, damit sich die Aromen mischen. Als nächstes lassen wir das Wasser ab und lassen es köcheln, bis das Huhn fertig ist.