Tpffcelticsociety

Yogar Okular, verbessern Sie Ihre Vision und vergessen Sie die Brille


Yogar Okular, verbessern Sie Ihre Vision und vergessen Sie die Brille / Medizinische Kuriositäten

Die Okular-Yoga ist eine natürliche Therapie, die aus einer Reihe von Übungen zum Trainieren besteht Muskeln der Augen und verlorene Sehkraft dauerhaft wiederherzustellen. Nach Ansicht der Experten dieser Methode kann jede Person, deren Augen gesund sind, ihre Sehkraft verbessern, ohne auf die Verwendung von Brillen oder Kontaktlinsen zurückzugreifen, und ohne sich einer Operation unterziehen zu müssen.

Diese Therapie, die ihren Ursprung in der Arbeit des amerikanischen Augenarztes William H. Bates (1860-1931) hat, der vor fast 100 Jahren die Methode der Visuelles Training oder natürliche Verbesserung der Vision, wird Okularyoga genannt, weil es in Betracht gezogen wird, dass mentaler und physischer Stress der Hauptverantwortliche für den Verlust der Sehkraft ist und sein Ziel ist, beide Arten von Spannung zu entspannen und die Augenfunktion wiederherzustellen und zu rehabilitieren, die sich aufgrund eines Lebensstils verschlechtert hat und unzureichende Sehgewohnheiten.

Eye Yoga ist angezeigt, um zu korrigieren Sehfehler als Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Alterssichtigkeit (Presbyopie) oder Strabismus, und kann von jedermann ab sieben Jahren praktiziert werden. Kinder sind, solange sie motiviert sind und die Übungen richtig ausführen, diejenigen, die sich am schnellsten verbessern.

Vorteile von okularem Yoga

Ausgehend von Bates-Methode, die auf der Reinigung und Pflege der Augen, Entspannung, der Wahrnehmung der Bedürfnisse der Augen in jedem Moment, der Tonisierung der Augenmuskeln und der Anpassung der Sicht basiert, wurden verschiedene Übungstische eingebaut und es gibt spezialisierte Zentren, in denen es möglich ist, einen okularen Yogakurs zu erhalten, der normalerweise zwischen vier und sechs Monaten dauert und normalerweise in einer Gruppe stattfindet.

Das Ziel des Okular-Yoga ist es, die Spannung der Augen zu entspannen und die Augenfunktionen wiederherzustellen und zu rehabilitieren, die sich aufgrund unzureichender Lebens- und Sehgewohnheiten verschlechtert haben.

Die wichtigsten Gewinne von Augen-Yoga für die Augen sind:

  • Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Sehschärfe.
  • Größere Blutversorgung in der Region.
  • Entspannung und Beseitigung von Spannungen und Stress, sowohl körperlich als auch mental.
  • Tonisierung der Augenmuskulatur, die Stärke und Elastizität erhält.
  • Umschulung des Sehens durch Akkommodationsübungen, die die richtige Reaktion der Augen auf die verschiedenen Reize begünstigen.
  • Entwicklung der Augenempfindlichkeit.
  • Aneignung guter Sehgewohnheiten, die es ermöglichen, die erzielten Verbesserungen im Laufe der Zeit zu erhalten, ohne dass die Übungen wiederholt werden müssen.