Tpffcelticsociety

Vaginoplastik


Vaginoplastik / Schönheit und Wellness

Die Vaginalplastik Es wird in der Regel bei Frauen mit einem geschwächten Beckenorganträger und einer Verbreiterung der Vagina als Folge des mit mehreren Schwangerschaften und Geburten durchgeführt. Darüber hinaus kann der Beckenboden Verlust der Festigkeit auch Uterusprolaps (fallende und die Bewegung der Blase), Harninkontinenz verursachen und eine geringe Intensität Geschlecht oder geringerer Häufigkeit des Orgasmus.

Woraus besteht die Operation?

Um diese Probleme zu beheben, wird eine Reduzierung der Muskeln um die Vagina herum vorgenommen, was den Muskeltonus und die Elastizität verbessert. So ist die Rückwand der Vagina wird verstärkt, die Verbesserung der Kontinenz Bodens des Dammes und mit diesen Überdehnungen Störungen im Zusammenhang gelöst werden.

Vaginoplastia Betrieb ist den Vaginalkanal zu verengen, Muskeln mit resorbierbarem Nahtstellen verbindet. Dieses Verfahren, das auch als „vaginal closure“ bekannt ist, manchmal gleichzeitig mit anderen Operationen ästhetischen Zweck, wie Korrekturen von episiotomies bei der Geburt produziert durchgeführt. Dies kann eine bis zwei Stunden dauern, je nach dem Grad der Verbreiterung der Vagina, unter allgemeiner oder örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Die postoperative wird zu Hause durchgeführt und erfordert die Verabreichung von leichten Analgetika und halb Ruhe.

Andere Alternativen zur Vaginalplastik

Die Probleme der Harninkontinenz und vaginaler Prolaps können mit dieser Art von Chirurgie oder zusätzlich zu anderen Techniken, wie beispielsweise die Anwendung von Stichen gelöst werden, die beschädigte fascial im Fall Prolaps ersetzen. Wird in der Regel laparoskopisch durchgeführt, hinterlässt kaum Narben und ermöglicht eine Korrektur in weniger als einer Stunde.

Harninkontinenz tritt normalerweise mit einem Prolaps auf, aber nicht immer. Obwohl Behandlungen auf der Kontraktion und Entspannung durch Beckenbodenmuskulatur in der Regel richtige leichte Inkontinenz ausüben, ist die schwerste in der Regel gelöst mit Bandchirurgie, die ein Band aus synthetischem Material unter der Harnröhre platziert, das verhindert, dass es herunterfällt. Weniger als eine halbe Stunde Dauer, kann auch durch die sozialen Sicherungssysteme abgedeckt sind durchgeführt werden laparoskopisch, und beide Operationen in der Regel, je nach Land, in dem Sie sich befinden.

Wenn es darum geht, eine notwendige Striktur für die sexuelle Befriedigung zu erreichen, arbeiten wir mit Penisformen um spätere Probleme wie vaginale Stenose zu vermeiden. Obwohl Sie Laser durchführen können, entscheiden sich die meisten Ärzte für die traditionelle Verwendung des Skalpells, viel vorsichtiger mit Geweben. Diese Operation, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, dauert in der Regel etwa zwei Stunden, so ist es die ambulanten oder erfordert höchstens einen Tag der Hospitalisierung, als angemessen. Postoperativ dauert vier bis sieben Tage relativen Ruhe, und kann die sexuelle Aktivität im letzten Monat oder Monat und eine Hälfte wieder aufzunehmen.